Donnerstag, 11. September 2014

Rossmann Produkttests - Max Factor

Heyhey :)

Ja, ich lasse auch mal wieder von mir hören :P
In meinen Alltag lässt sich bloggen in letzter Zeit einfach nicht mehr wirklich oft integrieren, und ich denke es kann auch jeder verstehen, dass ich meine Freizeit zwischen dem Lernen lieber mit meinem Freund, Freunden und Familie genieße, als drinnen im dunklen Kämmerchen zu sitzen um Bilder zu bearbeiten und Texte zu formulieren :P
Jedenfalls werden die Tage wieder kürzer und ich spüre, dass der Drang mich auszudrücken wieder stärker wird!

In meiner "Auszeit" haben sich bei mir einige Produkttest das Rossmann Bloggernewsletters angesammelt. Als mir letztens auffiel, dass alle diese Produkte von Max Factor sind dachte ich mir, dass sich die fälligen Reviews doch super in einem zu verfassen sind :)




Mascara, Lippenprodukte und Nagellack - drei Dinge von denen ich nicht genug bekommen kann :D
Fangen wir einmal mit dem an, bei dem ich zuerst etwas skeptisch war, da ich meinen "heiligen Grahl" dort schon gefunden habe - der Mascara.


Die Clumpy Defy Extensions False Lash Effect Mascara -puh, was ein Name- kommt mit einer relativ festen, löffelförmigen Gummibürste daher. Gummibürstchen sind mir definitiv am liebsten, mit "normalen" komme ich fach nicht so klar. Eine Löffelbürste hatte ich erst einmal, war davon jedoch nicht wirklich begeistert. 


Doch einmal getestet hat mich die Maskara direkt überzeugt! Ablösen wird sie meine Lieblingsmaskara (ebenfalls von Max Factor) zwar nicht, aber mit ihr ließen sich meine Wimpern schnell und klumpenfrei tuschen! Der Schwung gehalten hat sie ebenfalls bis zum Abend, vor daher : Daumen hoch! :)



Weiter geht es mit meinem Lieblingsprodukt der Produkttests - den Lipfinity Lip Colours.
Ich habe -wie jeder andere auch :P - zwei verschiedene Farbe zugeschickt bekommen. Einmal den helleren, nude-igen Always Delicate und den kräftigen, beerigen Just In Love.
Ersterer ist bei mir eine totale my-lips-but-better Farbe!


Das mit den Lippen-Fotos muss ich noch ein bisschen üben :'D

Die Lipfinity Lip Colours bestehen aus einem farbigen, flüssigen Teil, den man mit einem Flockapplikator aufträgt. Dies trocknet innerhalb von ca. einer Minute matt an und hält dann schon bombenfest! 
Für den zweiten Schritt liegt ein farbloser Pflegestift bei, welcher die Lippen nicht nur zum glänzen bringt, sondern auch für dem Austrocknen selbiger schützen soll.
Den Pflegestift kann man über den Tag verteilt immer wieder auftragen wenn gewollt.
Das dieser Schritt gar nicht einmal so unwichtig ist, habe ich über die Zeit hinweg feststellen müssen. Die Lip Colours lassen sich nämlich nur mit einem ölhaltigen Entferner wieder entfernen. Da sich aber beispielsweise in unserem Essen auch Fette und Öle befinden, schützt der Pflegestift auch die eigentliche Farbe!
Am ersten Tag trug ich Always Delicate  und zeigte meinem Freund die ganze Zeit, wie begeister ich davon bin, dass er wirklich kussfest ist! Ganz begeistert trug ich ihn dann auch am nächsten Abend auf dem Geburtstag des Opas meines Freundes und musste feststellen - einem fettigen Buffet hält er nicht stand :D

Ansonsten kann ich auch den Infinity Lip Colour nur einen Daumen nach oben geben! Wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat mit dem Applikator präzise zu arbeiten gibt es hier wirklich nichts zu meckern. Lediglich sehr häufiges Tragen könnte zu trockenen Lippen führen, aber so etwas kann man bei seinem eigenen Körper ja besser einschätzen! :)



Zum Schluss kommen wir zu dem Produkt auf das ich mich am meisten gefreut habe - dem Gel Shine Lacquer natürlich :D


Hier muss ich leider sagen, dass ich wenig überzeugt bin! Als ich das Fläschchen aus seiner Versandverpackung befreite war dessen (Miniatur-)Größe schon die erste Ernüchterung.
Die zweite folgte dann direkt beim Anblick das Pinsels - schön schmal, so wie ich ihn überhaupt nicht mag :D


Der Auftrag war bedingt durch den kurzen, schmalen Pinsel nicht gerade der einfachste. Leider benötigte ich (mindestens) zwei Schichten, was bezüglich des Inhalts ein wenig traurig ist. Die Lacke sind mit knapp 5€ nicht gerade günstig und wenn ich meine (langen) Nägel damit nur 3 Mal lackieren kann bevor dieser eintrocknet, dann ist dies einfach nicht ok.


Von mir gibt es leider für die Gel Shine Lacquer keine Kaufempfehlung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach nicht das Beste und ich sehe im Sortiment keine einzigartigen Farben, die dies rechtfertigen würde.
Zur Haltbarkeit kann ich soweit nichts sagen, da  ich nach einem halben tag genug von dieser Farbe hatte :D



So, ich hoffe euch hat meine kurze Review der Produkte gefallen!
Habt ihr denn auch Erfahrungen mit dem ein oder anderen davon gesammelt?



1 Kommentar:

  1. Den Nagellack und die Wimperntusche durfte ich auch testen. Die Wimperntusche war okay, hat mich aber jetzt nicht vom Hocker gerissen. Die Farbe von dem Nagellack hingegen ist wundervoll. ♥ Ganz besonders schön finde ich allerdings den "just in love", die Farbe ist der Wahnsinn. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen